Liebe Kunden,

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (DSGVO).

Wir möchten Sie darüber informieren, dass P.P.H.P. Digesta mit Sitz in Katowice, ul. Sosnowiecka 1, Ihre persönlichen Daten verarbeitet: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Position. Diese Daten wurden in Verbindung mit unseren früheren Kontakten (Geschäftstreffen, Visitenkarten, Telefongespräche, E-Mail-Korrespondenz) im Zusammenhang mit Ihrem Interesse an unserem Handelsangebot erhoben.

 

Vor diesem Hintergrund möchten wir Sie darüber informieren, dass:

  1. Der Verwalter Ihrer persönlichen Daten ist P.P.H.P. Digesta Florencki Łukasz, mit Sitz in Katowice, ul. Sosnowiecka 1, registriert unter NIP 9540003969, www.digesta.com.pl

  2. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO, d. h. auf der Grundlage, dass die Verarbeitung für die Zwecke der von P.P.H.P. Digesta verfolgten berechtigten Interessen ausschließlich für die Vermarktung der eigenen Dienstleistungen und Produkte oder im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen durch P.P.H.P. Digesta erforderlich ist.

  3. Ihre Daten werden nicht automatisiert verarbeitet, unterliegen nicht dem Profiling und werden nicht an Drittländer übermittelt. Sie werden nicht an andere Stellen weitergegeben - mit Ausnahme des Kurierdienstleisters.

  4. Ihre personenbezogenen Daten werden von P.P.H.P. Digesta so lange verarbeitet, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder der Zweck, für den die Daten erhoben werden, entfällt.

  5. Die von P.P.H.P. Digesta verfolgten berechtigten Interessen bestehen darin, den Kunden eigene Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die vor allem zur Stabilität und Sicherheit der wirtschaftlichen Transaktionen beitragen.

  6. Wir informieren Sie auch darüber, dass Sie das Recht haben, von P.P.H.P. Digesta Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, deren Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, sowie das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung zu widerrufen, indem Sie eine E-Mail an biuro@digesta.com.pl schicken oder eine Nachricht per Post an die Adresse des Unternehmens senden. Der Wille, die Zustimmung zu widerrufen, kann auf jede Weise zum Ausdruck gebracht werden, die einzige Bedingung ist, dass er uns erreicht.

  7. Sie können sich mit Beschwerden an den Präsidenten der Datenschutzbehörde wenden, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Allgemeine Datenschutzverordnung vom 27. April 2016 verstößt.

  8. Die personenbezogenen Daten können an Angestellte oder Mitarbeiter der Gesellschaft P.P.H.P. Digesta sowie an Unternehmen, die im Rahmen von Auftragsverarbeitungen und in Übereinstimmung mit den abgeschlossenen Vereinbarungen über die Weitergabe personenbezogener Daten Unterstützung leisten, und an gesetzlich zugelassene Unternehmen weitergegeben werden.

  9. Wir möchten Sie außerdem darüber informieren, dass P.P.H.P. Digesta alle physischen, technischen und organisatorischen Maßnahmen ergreift, um Ihre personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Zerstörung, zufälligen Verlust, Änderung, unbefugte Weitergabe, Verwendung oder Zugriff zu schützen, und zwar in Übereinstimmung mit allen geltenden Rechtsvorschriften.